Süßer Wein mit etwas mehr Süße und lieblicher Wein

Süßer Wein schmeckt überragend gut. Die im Wein vorhandene natürliche Fruchtsüße lässt den lieblichen und süßen Wein einzigartig aromatisch erscheinen. Wie ein Hauch Süße beim Kochen häufig Aromen erst zum Vorschein bringt, so verhält sich dies auch beim Wein süß. Hinzu kommt, dass süßer Wein weniger vorhandenen Alkohol hat als die vergleichbaren trockenen Weine. Dadurch erscheint süßer Wein für viele fruchtiger, süffiger und irgendwie leichter - Weingenuss wie er in ist, ganz im Trend unserer Zeit.

Süßer Wein, mehr Süße als lieblich

Ob ein Wein süß oder lieblich bezeichnet wird ist abhängig von dessen vorhandene Fruchtsüße im Wein. Bis 45 g/L wird ein Wein lieblich bezeichnet, ab 45 g/L ist ein Wein süß.Die Bezeichnungen süß und lieblich dürfen auf dem Etikett weggelassen werden, werden diese aber benannt, so müssen diese den Restsüßewerten des jeweiligen Weines entsprechen.

Süßer Rotwein und süßer Weißwein

Bei gleicher Fruchtsüße erscheint ein süßer Weißwein manchmal süßer als der süßer Rotwein. Rotweine enthalten je nach Sorte mehr oder weniger natürliche Gerbstoffe und diese lassen die vorhandene Süße manchmal dezenter erscheinen. Ähnlich verhält sich dies bei einem süßen Weißwein mit ausgeprägter Säurestruktur. So kann ein süßer Rotwein wie auch ein süßer Weißwein mit niedrigerem Restsüßegehalt für den Gaumen süßer schmecken als ein anderer, der vom der Restsüße her höher ist.
Wie süß ein Wein schmeckt liegt daher an den speziellen Besonderheiten eines Jahrgangs wie der Fruchtsäuren und auch an den Besonderheiten einer Rebsorte. Bodenstruktur, Alter der Rebanlage sowie Ertragsmenge beeinflussen den Geschmack zusätzlich.
Am Beispiel unserer beiden süßen Rotweine: Dornfelder süße Träume und Dornfelder süße Verführung wird dies deutlich: Mit großer Erfahrung und Leidenschaft für die süßen Weine kreiiert der Winzer Dieter Kuntz seit Jahren die beiden absolut verschiedenen roten Süßweine. Süße Träume ist der fruchtig frische süße Rotwein und die süße Verführung ein kräftig und dabei harmonisch süßer Rotwein. Beide Rotweine werden seit Jahren der große Renner und werden in Internationalen Verkostungen ausgezeichnet.

Süßer Wein schmeckt überragend gut. Die im Wein vorhandene natürliche Fruchtsüße lässt den lieblichen und süßen Wein einzigartig aromatisch erscheinen. Wie ein Hauch Süße beim Kochen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Süßer Wein mit etwas mehr Süße und lieblicher Wein

Süßer Wein schmeckt überragend gut. Die im Wein vorhandene natürliche Fruchtsüße lässt den lieblichen und süßen Wein einzigartig aromatisch erscheinen. Wie ein Hauch Süße beim Kochen häufig Aromen erst zum Vorschein bringt, so verhält sich dies auch beim Wein süß. Hinzu kommt, dass süßer Wein weniger vorhandenen Alkohol hat als die vergleichbaren trockenen Weine. Dadurch erscheint süßer Wein für viele fruchtiger, süffiger und irgendwie leichter - Weingenuss wie er in ist, ganz im Trend unserer Zeit.

Süßer Wein, mehr Süße als lieblich

Ob ein Wein süß oder lieblich bezeichnet wird ist abhängig von dessen vorhandene Fruchtsüße im Wein. Bis 45 g/L wird ein Wein lieblich bezeichnet, ab 45 g/L ist ein Wein süß.Die Bezeichnungen süß und lieblich dürfen auf dem Etikett weggelassen werden, werden diese aber benannt, so müssen diese den Restsüßewerten des jeweiligen Weines entsprechen.

Süßer Rotwein und süßer Weißwein

Bei gleicher Fruchtsüße erscheint ein süßer Weißwein manchmal süßer als der süßer Rotwein. Rotweine enthalten je nach Sorte mehr oder weniger natürliche Gerbstoffe und diese lassen die vorhandene Süße manchmal dezenter erscheinen. Ähnlich verhält sich dies bei einem süßen Weißwein mit ausgeprägter Säurestruktur. So kann ein süßer Rotwein wie auch ein süßer Weißwein mit niedrigerem Restsüßegehalt für den Gaumen süßer schmecken als ein anderer, der vom der Restsüße her höher ist.
Wie süß ein Wein schmeckt liegt daher an den speziellen Besonderheiten eines Jahrgangs wie der Fruchtsäuren und auch an den Besonderheiten einer Rebsorte. Bodenstruktur, Alter der Rebanlage sowie Ertragsmenge beeinflussen den Geschmack zusätzlich.
Am Beispiel unserer beiden süßen Rotweine: Dornfelder süße Träume und Dornfelder süße Verführung wird dies deutlich: Mit großer Erfahrung und Leidenschaft für die süßen Weine kreiiert der Winzer Dieter Kuntz seit Jahren die beiden absolut verschiedenen roten Süßweine. Süße Träume ist der fruchtig frische süße Rotwein und die süße Verführung ein kräftig und dabei harmonisch süßer Rotwein. Beide Rotweine werden seit Jahren der große Renner und werden in Internationalen Verkostungen ausgezeichnet.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Blauer Spätburgunder süß "Beerenträume"
Blauer Spätburgunder süß "Beerenträume"
Unsere Blauer Spätburgunder Beerenauslese aus 2018 ist ein besonderes Geschmackserlebnis: dunkel, aromatisch und angenehm süß wie Sie es vielleicht noch nicht kennen. Dieser herrlich süße Rotwein passt zu kräftigem Käse, zum Dessert oder...
Artikel-Nr.: P11802
Inhalt 0.5 L (20,64 € * / 1 L)
ab 10,32 € * 12,90 € *
Dornfelder süß "Süße Träume"
Dornfelder süß "Süße Träume"
Unser Dornfelder süß ist ein besonderes Geschmackserlebnis: tiefdunkel, aromatisch und angenehm süß wie Sie es vielleicht noch nicht kennen. Wer bisher nur Dornfelder lieblich kannte, wird von diesem Rotwein begeistert sein, einmal...
Artikel-Nr.: P11793
Inhalt 0.75 L (4,91 € * / 1 L)
ab 3,68 € * 4,90 € *
TIPP!
Dornfelder süß "Süße Verführung" 2017
Dornfelder süß "Süße Verführung" 2017
Süßer Dornfelder aus dem Jahrgang 2017: Mögen Sie noch mehr Süße und noch mehr Aroma so wählen Sie unseren Dornfelder süß SÜßE VERFÜHRUNG . Süße Verführung hat mehr Süße als Dornfelder süße Träume und mehr Süße als Dornfelder lieblich....
Artikel-Nr.: P11440
Inhalt 0.75 L (6,53 € * / 1 L)
4,90 € *
TIPP!
NEU
Dornfelder süß "Süße Verführung" 2018
Dornfelder süß "Süße Verführung" 2018
Süßer Dornfelder aus dem sonnigen Jahrgang 2018: Mögen Sie noch mehr Süße und noch mehr Aroma so wählen Sie unseren Dornfelder süß SÜßE VERFÜHRUNG . Süße Verführung hat mehr Süße als Dornfelder süße Träume und mehr Süße als Dornfelder...
Artikel-Nr.: P12070
Inhalt 0.75 L (6,53 € * / 1 L)
4,90 € *
Dunkelfelder lieblich 2018
Dunkelfelder lieblich 2018
Der Dunkelfelder lieblich 2018 ist ein kräftiger, dunkler und dabei angenehm harmonischer Rotwein mit einem Hauch von Vanille- und Hölztönen - einzigartiger Dunkelfelder Rotwein mit dezenter Fruchtsüße der besonderen Art für Liebhaber...
Artikel-Nr.: P12010
Inhalt 0.75 L (5,97 € * / 1 L)
ab 4,48 € * 6,40 € *
EISWEIN Silvaner RARITÄT
EISWEIN Silvaner RARITÄT
Empfangen Sie Ihre Gäste zu einem besonderen Anlass mit diesem Silvaner Eiswein - ein edler Tropfen. Leicht gekühlt ist dieser Eiswein ein fruchtiges Geschmackserlebnis. Diese Eiswein Rarität ist ein einzigartige Tropfen - ein Traum von...
Artikel-Nr.: P003184
Inhalt 0.5 L (39,80 € * / 1 L)
19,90 € *
Gewürztraminer lieblich 2017
Gewürztraminer lieblich 2017
Aromatischer fruchtiger Gewürztraminer lieblich , ein süffiger Gewüztraminer mit würziger Note und angenehmer Fruchtsüße, begleitet von Rosenduft - ein leckerer Weißwein, überzeugen Sie sich selbst . . . Dieser Gewürztraminer lieblich...
Artikel-Nr.: P11374
Inhalt 0.75 L (8,53 € * / 1 L)
6,40 € *
TIPP!
Gewürztraminer süß 2018
Gewürztraminer süß 2018
Unser 2018er Gewürztraminer süß ist ein vollmundiger Weißwein einer ausgeprägt würziger Note, der klassische Gewürztraminer. Dieser Gewürztraminer süß ist ein würziger Weißwein mit ausgeprägter Fruchtsüße, der in gemütlicher Runde...
Artikel-Nr.: P12002
Inhalt 0.75 L (5,97 € * / 1 L)
ab 4,48 € * 6,40 € *
Huxelrebe Beerenauslese 2015
Huxelrebe Beerenauslese 2015
Unsere Huxelrebe Beerenauslese vereint ausgeprägte Fruchtaromen mit angenehmer Frische und Fruchtsüße. Huxelrebe Beerenauslese ist ein fruchtiger, süffiger, vollmundiger Weißwein mit angenehmem Duft nach Honigmelone und gelbem Pfirsich....
Artikel-Nr.: P10603
Inhalt 0.5 L (25,80 € * / 1 L)
12,90 € *
Huxelrebe Weißwein lieblich Jahrgang 2016 vom Weingut Dieter Kuntz
Huxelrebe lieblich 2016
Unsere Huxelrebe lieblich 2016er vereint ausgeprägte Fruchtaromen mit angenehmer Frische. Huxelrebe lieblich ist ein fruchtiger, süffiger Weißwein mit angenehmem Duft nach Honigmelone und gelbem Pfirsich. Die Fruchtsüße dieser Huxelrebe...
Artikel-Nr.: P10979
Inhalt 0.75 L (6,13 € * / 1 L)
4,60 € *
TIPP!
Morio Muskat lieblich 2018
Morio Muskat lieblich 2018
Frruchtige Morio Muskat Weißwein lieblich mit ausgeprägtem Muskatnoten und angenehmer Fruchtsüße aus dem Jahrgang 2018
Artikel-Nr.: P12000
Inhalt 1 L
ab 3,45 € * 4,60 € *
TIPP!
Regent süß "Süße Zauberei" 2018
Regent süß "Süße Zauberei" 2018
Regent Rotwein süß vom Jahrgang 2018 mit einer Geschmacksvielfalt an roten Beerenfrüchten wie es kaum einen Vergleichbaren gibt. Süffig durch eine ausgeprägte Fruchtsüße und aromatisch - ein guter süßer Rotwein.
Artikel-Nr.: P12009
Inhalt 0.75 L (4,91 € * / 1 L)
ab 3,68 € * 4,60 € *
1 von 2

Süßer Wein zu Käse und zu besonderen Gerichten

Süßer Wein harmoniert hervorragend zu den Trendkäsesorten unserer Zeit. Ein kräftiger Rohmilchkäse oder ein Edelschimmelkäse und ein Glas süßer Wein ergänzen sich harmonisch zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis. 

Probieren Sie einmal einen süßen Gewürztraminer zu einem exotischen Gericht oder einen süßen Silvaner zu einem deftigen regionalen Gericht.

Süßer Wein, weniger Alkohol

Reife Trauben und deren Traubenmost haben von Natur aus eine Hohe Fruchtsüße. Lässt man diese Trauben bzw. den Traubenmost vergären so wird die Traubensüße Zug um Zug in Alkohol umgewandelt. Ist die Süße vollständig oder überwiegend vergoren, so ist der Wein trocken. Während diesem Gärprozess verkosten wir die Weine regelmäßig und stoppen zum passenden Zeitpunkt den Gärprozess durch Abtrennen der Hefe. In den so erzielten Weinen ist noch eine hohe Fruchtsüße vorhanden und noch weniger Alkohol. Ließe man diese Weine weiter vergären so würde die Fruchtsüße abnehmen und der Alkohol höher werden. LIeblicher und süßer Wein hat daher vergleichsweiße weniger vorhanden Alkohol als trockene Weine.

 

Zuletzt angesehen