Süßer Rotwein vom Weingut Kuntz

Süßer Rotwein ist ein Rotwein einer ausgeprägten Fruchtsüße, der für den Gaumen auch süß schmeckt. Süßer Rotwein ist süßer als ein lieblicher Rotwein. Ab einer Restsüße ab 45 g/l im Wein ist ein Wein süß. Die Bezeichnung süß kann für Süße Weine auf dem Etikett verwendet oder auch weggelassen werden, Weine ab 45 g/l dürfen aber nicht als lieblich bezeichnet werden. Unter 45 g/l wird Rotwein wie auch Weißwein lieblich und weiter darunter als halbtrocken bezeichnet. Wie süß ein süßer Rotwein für Sie schmeckt, hängt von Ihrem persönlichen Geschmacksempfinden aber auch von dem Wein an sich ab. So erscheint ein Rotwein aus Rebsorten oder Lagen die eher säurebetont sind bei gleicher Restsüße weniger süß als der an sich säurearme harmonische Rotwein.

Süßer Rotwein ist ein Rotwein einer ausgeprägten Fruchtsüße, der für den Gaumen auch süß schmeckt. Süßer Rotwein ist süßer als ein lieblicher Rotwein. Ab einer Restsüße ab 45 g/l im Wein ist ein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Süßer Rotwein vom Weingut Kuntz

Süßer Rotwein ist ein Rotwein einer ausgeprägten Fruchtsüße, der für den Gaumen auch süß schmeckt. Süßer Rotwein ist süßer als ein lieblicher Rotwein. Ab einer Restsüße ab 45 g/l im Wein ist ein Wein süß. Die Bezeichnung süß kann für Süße Weine auf dem Etikett verwendet oder auch weggelassen werden, Weine ab 45 g/l dürfen aber nicht als lieblich bezeichnet werden. Unter 45 g/l wird Rotwein wie auch Weißwein lieblich und weiter darunter als halbtrocken bezeichnet. Wie süß ein süßer Rotwein für Sie schmeckt, hängt von Ihrem persönlichen Geschmacksempfinden aber auch von dem Wein an sich ab. So erscheint ein Rotwein aus Rebsorten oder Lagen die eher säurebetont sind bei gleicher Restsüße weniger süß als der an sich säurearme harmonische Rotwein.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dornfelder süß "Süße Träume" 2016
Dornfelder süß "Süße Träume" 2016
Unser Dornfelder süß aus 2016 ist ein besonderes Geschmackserlebnis: tiefdunkel, aromatisch und angenehm süß wie Sie es vielleicht noch nicht kennen. Wer bisher nur Dornfelder lieblich kannte, wird von diesem Rotwein begeistert sein,...
Artikel-Nr.: P11054
Inhalt 0.75 L (5,20 € * / 1 L)
ab 3,90 € * 4,60 € *
TIPP!
Dornfelder süß "Süße Verführung" 2016
Dornfelder süß "Süße Verführung" 2016
Süßer Dornfelder aus dem Jahrgang 2016: Mögen Sie noch mehr Süße und noch mehr Aroma so wählen Sie unseren Dornfelder süß SÜßE VERFÜHRUNG . Süße Verführung hat mehr Süße als Dornfelder süße Träume und mehr Süße als Dornfelder lieblich....
Artikel-Nr.: P11055
Inhalt 0.75 L (6,13 € * / 1 L)
4,60 € *

Süßer Rotwein schmeckt richtig gut

Ob Ihnen Süßer Rotwein schmeckt oder ob Sie die trockenen Weine bevorzugen, das ist eine Frage Ihres persönlichen Geschmackes.

Aufgrund der noch vorhandenen relativ hohen Fruchtsüße im Wein erscheint ein süßer Wein aromatischer und voller als ein trockener Wein. Beim Wein ist es ähnlich wie beim Kochen: etwas Süße oder etwas Würze unterstreicht das Aroma und bringt so manche Aromen erst richtig zum Vorschein. Dies bedeutet nicht, dass ein süßer Wein für Sie besser ist, vielleicht mögen Sie eher die Fruchtig frischen oder rassigen Weine. 

Hinzu kommt, dass ein süßer Wein einen mit einem trockenen Wein verglichen meist niedrigeren Alkoholgehalt hat, da dessen Fruchtsüße nicht komplett in Alkohol umgewandelt wurde, sondern teilweise noch im Wein vorhanden ist als Restsüße. Dies empfinden Weintrinker zunehmend als angenehm, gerade wenn sie gerne mal ein Schlückchen mehr trinken.

Zuletzt angesehen